#035: Regulations- und Informationstherapie: Bioresonanz

 

In dieser Folge geht es um die Bioresonanz als einen wichtigen Aspekt der Regulations- und Informationsmedizin. Diese Methode gibt es bereits seit über 30 Jahren und ist in der modernen funktionellen Medizin nicht mehr wegzudenken.

Die Regulationsmedizin basiert darauf, in die Abläufe des Körpers regulierend einzugreifen und geeignete positive Informationen in den Körper einzubringen, um die Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktivieren. Das bedeutet letztendlich auch, dass unter ganzheitlicher Betrachtung bereits die Diagnostik darauf zielt tief liegende Ursachen der Erkrankung ausfindig zu machen.

Der menschliche Körper besitzt ein natürliches Regulationssystem, das auch außergewöhnliche Einflüsse ausgleicht. Es können jedoch auch Selbstheilungskräfte durch bspw. chronische, stille Entzündungen dauerhaft an ihre Grenzen stoßen, so dass zunehmend mehr krankhafte Veränderungen auftreten.
In dieser Podcastfolge erfährst du die Funktionsweise der Bioresonanz und was sie bewirkt.

Hast du diese Behandlung bereits ausprobiert?

// Werbung: Interessant für alle Therapeuten und Interessierte: In meinem Behandlungskonzept ist die Bioresonanztherapie eine wichtige Säule. Hierfür nutze ich das Bioresonanzgerät von Regumed.

Ich freue mich sehr, wenn dir diese Folge neue Impulse gibt und dich dazu inspiriert neue Perspektiven zur Sprache deines Körpers zu entdecken.
Lust auf mehr? Dann abonniere meinen Podcast und teile dein Wissen mit der Welt! So können wir gemeinsam wachsen.

Schreibe mir auch sehr gerne in meinem Kontaktformular auf meiner Website

Hier geht es zum Kontaktformular!

Dein Feedback oder Wünsche für weitere Themen.

Deine Anne

Website

Instagram @dr.annekarl

Facebook

YouTube

LinkedIn