Meine Philosophie - Integrale Zahnmedizin

„Es ist der Geist, der den Körper baut.“ (Schiller)

MEINE PHILOSOPHIE

Integrale Zahnmedizin

Über die Jahre habe ich durch meine Studien und Erfahrungen meine ganz eigene ganzheitliche Methodik und Herangehensweise entwickelt, um dich als Mensch in deiner Gesamtheit mit allen Facetten zu erfassen. Das, was dich bewegt, bewegt auch deine Zähne.
Mein Therapiekonzept erfasst dich in allen Komponenten und verbindet die Zähne mit deinem gesamten Körper. Dies ermöglicht nicht nur eine umfassendere Diagnostik, sondern eine interdisziplinäre Sichtweise: Gerade im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich präsentieren sich frühzeitig Veränderungen des gesamten Körpers. Ich decke Stressquellen auf und wir stellen deine Zahngesundheit, deine Vitalität, deine Lebensfreude und dein Körpergefühl wieder her.
Smile & Soul
Ich verknüpfe die Ästhetik mit einem umfangreichen Bewusstsein und verbinde dein äußeres Lächeln mit deinem inneren Strahlen. Ich verstehe dich als individuelle Persönlichkeit und decke Signale deiner Zähne und deines Körpers auf, die dich in deine Mitte, deine Gesundheit begleiten.

Smile & Soul ist mein ganzheitliches, integrales Konzept für mehr Gesundheit, Leichtigkeit, Freude und Erfüllung im Leben. Ich möchte dir Impulse geben, die deine Dynamik, dein Potenzial freisetzen.
Meine Stärke ist, ...
... neben meinem Handwerk und dem Verständnis der zahnmedizinischen und medizinischen Aspekte, meine große Empathie und das Gefühl für den Menschen – für dich. Das macht den Unterschied. Ich nehme deine Bedürfnisse wahr und begleite dich in einem umfassenden Behandlungskonzept. Ich lese die Zähne ebenso als Knotenpunkt von Körper, Geist und Seele und verbinde auch die mentalen Komponenten mit deinen Facetten des Körpers.

Von der Wurzel auf die Wurzel

Wir arbeiten nicht länger nur am Symptom, sondern finden die wahre Ursache für deine Beschwerden, indem wir neben der Mundgesundheit auch deine allgemeine Gesundheit, Auffälligkeiten, Veränderungen und Blockaden in deine Behandlung einbeziehen. Dein Immunsystem ist der Schlüssel für dein körperliches Wohlbefinden, und hier verbinden wir körperliche wie mentale Stressfaktoren zu einem umfassenden Bild.

Dass es eine Wechselwirkung zwischen Zähnen und Körper gibt, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Erkrankte Zähne können unbemerkt zu schweren Folgen führen oder gar die Ursache verschiedenster Erkrankungen sein.
Erkrankungen des Körpers und insbesondere Zahnerkrankungen sind kein isolierter, abgeschlossener Prozess oder beispielsweise nur eine Folgeerscheinung von schlechter Mundhygiene. Es werden immer auch die Bezugsorgane und Bezugssysteme beeinflusst.

In den letzten Jahren hat die Häufigkeit chronischer Erkrankungen stark zugenommen. Unser Immunsystem ist durch dauerhafte Reize überlastet – unser biologisches Alter oft höher als unser tatsächliches Jahr, so dass unsere Regenerationsfähigkeit ebenso deutlich herabgesetzt ist. Entzündungen und Erkrankungen können sich so viel leichter ihren Weg bahnen.

Insbesondere chronische Ursachen an den Zähnen führen zu vielfachen Störfeldern, aus denen sich Herderkrankungen an weiteren Stellen des Körpers bilden können.
Nahezu 70-80% aller chronischen Erkrankungen stehen mit Veränderungen und Krankheiten der Mundhöhle und des Kiefers im Zusammenhang. Denn hier findest du durch Metalllegierungen von Zahnersatz, schädlichen Füllungsmaterialien wie Amalgam, Schwermetallen aus der Nahrung oder stillen Infektionen wurzelgefüllter Zähne ein hohes Aufkommen dieser den Körper belastenden Materialien.

Ich habe immer wieder festgestellt, welche persönlichen Geschichten, Themen und Blockaden ich erkennen kann, die sich an den Zähnen zeigen – und darüber hinaus eine Verbindung zum gesamten Körper ergeben. Oftmals schmerzt es an einer Stelle, die wir nicht mit entsprechenden Veränderungen im Mund oder einer Krankheit in Verbindung bringen.
Die Welt verändert sich, wenn du lächelst
– Buddha
2012 Niederlassung in eigener Praxis, Köln

2013-2017
diverse Fort- und Weiterbildungen, Kongresse in Ästhetik, ganzheitlicher Diagnostik, Zahnmedizin, Naturheilkunde, Antlitzdiagnostik

2017
Zertifizierung Aligner-Therapie Invisalign

2019
Seminar Integrale Medizin, ganzheitliche Diagnostik

2020
Ausbildung Sportzahnmedizinerin; Zahnärztliche Schmerztherapeutin

Anne Karl

2000-2005 Studium der Zahnmedizin, Universität zu Bonn

2006-2012
Assistenzärztin und Praxisärztin in Köln

2006-2008
Curriculum Parodontologie, Curriculum Implantologie

2008
Auslandsaufenthalt Argentinien, Praxis für Oralchirurgie

2009
Dissertation, Universität zu Bonn

2010-2012
postgradueller Masterstudiengang Abschluss MBA,
Weiterbildung Implantologie und Parodontologie, Institut Bolz, Wachtel
DR. ANNE KARL