Was tun bei Zungenbrennen?

1. Mögliche Störfelder der Mundhöhle untersuchen (Metalle, Kiefergelenk/Biss)

2. Metallrestaurationen / Amalgamfüllungen überdenken und wenn möglich sanieren lassen (keramische Werkstoffe)

3. Bisskontrolle, Lückenschluss (Stichwort: Zähnepressen /Knirschen)
🎙 siehe Smile of your Soul-Podcast Folge 008

4. Leber und Darm aktivieren, unterstützen, sanieren:
Geführte Entgiftung /Ausleitung von Metallen/Schwermetallen während der Sanierung und danach (z.B. Chlorella, Spirulina, DMSA, Zeolith, Bitterstoffe uvm.)

5. Zufuhr von Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen (Vitamin B, Vitamin A, Magnesium, Zink, Selen, Vitamin D3 etc…), um Körperstoffwechsel und Immunsystem zu unterstützen.
🎙 siehe Smile of your Soul-Podcast Folge 005

6. Eine ausgewogene Ernährung.

7. Abklärung perniziöser Anämie & Vitamin B12 Mangel (Blutarmut durch Erkrankung roter Blutkörperchen)

8. Abklärung neurologischer Muster und/oder Speichelsteine, die Speicheldrüsengänge verlegen und damit zu Mundtrockenheit führen.

Lust auf mehr? Dann abonniere meinen Podcast und teile dein Wissen mit der Welt!

So können wir gemeinsam wachsen.

Schau auch gerne auf meinen Social Media Kanälen vorbei:

Instagram | Facebook | Linked In | Podcast